TERTIA Berufsförderung GmbH & Co. KG

Profil

Die TERTIA-Gruppe bietet ihren Kunden seit 1973 Dienstleistungen rund um Personalmarketing und Personalentwicklung.

Wir reagieren auf jedes Anliegen individuell und professionell. Und das zahlt sich unmittelbar für unsere Kunden aus:

  • sehr hohe Erfolgsquote
  • schnelle und flexible Umsetzung
  • geringe Kosten

Menschen und Potenziale stehen im Mittelpunkt aller Aktivitäten der TERTIA-Gruppe. Stets haben wir neue Wege gesucht und gefunden, wie wir unsere Kunden umfassender und zielorientierter unterstützen können. In einer sich stetig wandelnden Welt sind nicht nur die Ansprüche unserer Kunden gewachsen, sondern unsere Kunden haben sich verändert – und wir mit ihnen.

Unter dem Dach der TERTIA-Gruppe agieren heute drei juristisch selbständige Unternehmen:

Die TERTIA Berufsförderung GmbH & Co. KG (TBF) ist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer ein kompetenter Bildungsanbieter mit langjähriger Erfahrung in Fortbildung und Umschulung. Sie qualifiziert effizient und bedarfsorientiert.

Die Gesellschaft zur Förderung der Arbeitsaufnahme mbH & Co. KG (GFA) führt bundesweit gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekte durch, um benachteiligte Gruppen beruflich zu reintegrieren und dabei den regionalen Strukturwandel aktiv zu unterstützen.

Die TERTIA Vermittlungsagentur GmbH (TVA) hilft Arbeitsuchenden bei der beruflichen Neuorientierung. Die intensive Individualberatung, seit 2012 auch über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, wird bei Bedarf durch Trainings und Begleitung bei der Stellensuche ergänzt.

 

Zielgruppe

Ausbildungsplatzsuchende

Arbeitsplatzsuchende

Kunden des SGB III und SGB II

Unternehmen

Angebote

Service- und Präsenzdienst (SuPD)

Das Projekt Service- und Präsenzdienst (SuPD) wird in Kooperation mit der Stadt Dortmund bzw. dem Ordnungsamt durchgeführt.

Ziel des Service- und Präsenzdienstes ist die Stärkung des subjektiven Sicherheitsgefühls der Bürgerinnen und Bürger durch ständige und regelmäßige Präsenz im Dortmunder Stadtgebiet. Der Präsenzdienst ist mit einer einheitlichen Dienstkleidung ausgestattet, um einen gewissen Wiedererkennungs- und Identifikationseffekt in der Öffentlichkeit zu erreichen.

Das Projekt Service- und Präsenzdienst (SuPD) richtet sich an erwerbsfähige Personen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß fassen wollen.

Die Streifendienstkräfte des Service- und Präsenzdienstes sind vorwiegend in öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen sowie auf Friedhöfen eingesetzt, um Hinweise auf Fehlverhalten zu geben, ordnungswidrige Tatbestände zu registrieren sowie Mitteilungen über vorliegendes Fehlverhalten an das Ordnungsamt weiterzugeben. Des Weiteren zählt die ergänzende Präsenz bei besonderen Anlässen, z.B. Begleitung von öffentlichen Großveranstaltungen und besonderen Ereignissen (Weihnachtsmärkte, Stadtteilfeste etc.) zum Aufgabenbereich.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Sie umfassend auf den Einsatz als Mitarbeiter/in im Service- und Präsenzdienst vorzubereiten.

Im Rahmen dieser Ausbildung stehen folgende Inhalte auf dem Lehrplan:

  • Umgang mit dem Bürger/Verhalten in Konfliktsituationen 
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Ordnungsbehördliche Verordnung der Stadt Dortmund
  • Straßenverkehrsordnung
  • Strafrecht
  • Landeshundegesetz NRW
  • Rechtliche Beurteilungen der vor Ort vorgefundenen Sachverhalte

Im Anschluss an eine umfassende Schulung erfolgt der Einsatz im Zwei-Schicht-Betrieb, jeweils von 8.00 Uhr - 16 Uhr und von 13.30 Uhr - 21.30 Uhr an 5 Tagen/Woche, um eine ständige und regelmäßige Präsenz zu gewährleisten.   

Die Förderung erfolgt durch das Jobcenter Dortmund.

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Seit April 2012 können Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein erhalten, wenn Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Mit diesem Gutschein können Sie einen zugelassenen Träger auswählen, der Sie auf Ihrem Weg in Arbeit unterstützt. TERTIA ist ein solcher zugelassener Träger und bietet Ihnen auf der Basis dieses Gutscheins eine qualifizierte Unterstützung. Eine Förderung über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein können Sie bei Ihrem Jobcenter oder Arbeitsagentur beantragen.

Mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein entstehen Ihnen keine Kosten.

 

Individuelles Coaching mit System

Ein erfahrener Coach steht Ihnen auf Ihrem Weg in Arbeit persönlich zur Seite. In individuellen Terminen bearbeiten Sie alle Themen und Fragen, die Sie bewegen.

Welche das sind, entscheiden Sie gemeinsam mit Ihrem Vermittler. Wählen oder kombinieren können Sie folgende Angebote:

  • differenzierte Analyse Ihrer persönlichen und beruflichen Situation (Potenzialanalyse)
  • begleitete Maßnahmen im Betrieb
  • Vor- und Nachbereiten von Vorstellungsgesprächen
  • Alternative Bewerbungsstrategien
  • Erstellen oder Optimieren von Bewerbungen
  • Farb- und Stilberatung
  • Jobsuche ohne Berufsabschluss
  • Online-Stellensuche
  • Telefoncoaching
  • Selbstmarketing
  • gezielte Karriereplanung für Akademiker/-innen
  • Existenzgründungsberatung und -vorbereitung
  • Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt

 

Modulares Gesundheitsförderungscoaching (MGC)

Ziel des Modularen Gesundheitsförderungscoachings (MGC) ist die Erlangung und Stabilisierung der Arbeitsfähigkeit.

Die Weltgesundheitsorganisation WHO definiert Gesundheit als einen „Zustand des umfassenden körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens“ (Ottawa-Charta 1986). Gesundheit in diesem Sinne ist nicht nur davon abhängig, wie oft, wie lange und mit welcher Intensität wir Belastungen erleben. Gesundheit hängt auch davon ab, ob wir ausreichend Kräfte/Ressourcen besitzen, die wir diesen Belastungen entgegensetzen können. Gesundheitsförderung im Sinne der WHO verfolgt deshalb zwei Ziele:

  • Verminderung von Belastungen
  • Stärkung persönlicher Ressourcen.

Arbeitslosigkeit und die häufig daraus entstehenden prekären sozialen und finanziellen Verhältnisse stellen erwiesenermaßen für die Betroffenen eine große Belastung dar. Dabei werden die gesundheitsrelevanten Folgen von Arbeitslosigkeit durch zahlreiche Variablen wie Alter, Geschlecht, Dauer der Arbeitslosigkeit, Vorerkrankungen, sozioökonomischen Status, Qualifikation/Bildung, Biografie, Persönlichkeit, soziale Unterstützung und individuelle Bewältigungsressourcen beeinflusst.

Als Lösungsansatz bietet sich ein modular aufgebautes Gesundheitsförderungs-Coaching an. Es besteht die Möglichkeit, nach dem erfolgreichen Absolvieren jeweils eines Moduls das nachfolgende Modul zu besuchen bzw. zu buchen.

  • Modul 0: Motivation zur Veränderung (bis zu 10 Einheiten)
  • Modul 1: Stressbewältigung (bis zu 40 Einheiten)
  • Modul 2: Bewegung und körperliche Fitness (bis zu 80 Einheiten)
  • Modul 3: Gewichtsreduktion/Gesunde Ernährung (bis zu 40 Einheiten)
  • Modul 4: Umgang mit sich selbst - Selbstmanagement (bis zu 40 Stunden)
  • Modul 5: Süchte und Prävention (bis zu 16 Stunden)

Im Rahmen des Gesundheitsförderungs-Coachings werden die Teilnehmer zur Reflexion der eigenen Situation motiviert und für eine gesundheitsbewusste Lebensführung sensibilisiert. Eine gesundheitsbewusste Lebensführung dient der nachhaltigen Reduzierung von Vermittlungshemmnissen.

 

Stabilisierung von Beschäftigungsverhältnissen - Jobmentoring

„Ich fühle mich in meinem neuen Job überfordert!”

Das Gefühl der Überforderung im Beruf bringt Betroffene häufig dazu, ihr Beschäftigungsverhältnis vorzeitig zu beenden. Ursache können genauso persönliche oder soziale Probleme sein wie die Erkenntnis, dass es an wichtigem Fachwissen fehlt.

Damit es Ihnen in Ihrem neuen Job nicht genauso geht, hat TERTIA ein Mentoring-Programm entwickelt: Ihr persönlicher Jobmentor begleitet und unterstützt Sie bereits 14 Tage vor Arbeitsaufnahme, damit Sie einen guten Einstieg haben. Nach Ihrer Arbeitsaufnahme steht er Ihnen je nach Bedarf 3 bis 6 Monate für durchschnittlich 8 Coachingeinheiten pro Monat zur Verfügung – auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (abends oder samstags). Durch regelmäßigen Kontakt zu Ihnen und zu Ihrem Betrieb sorgt er dafür, dass viele Probleme gar nicht erst entstehen. Zum Mentoring-Programm gehören:

  • Einarbeitungsplanung, regelmäßige Betriebsbesuche
  • Krisenintervention und Rückmeldegespräche
  • Unterstützung bei der Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz

 

Job Deines Lebens (www.job-deines-lebens.de) für Ausbildungs-platzsuchende

Berufsorientierung

Bei der Berufsorientierung schauen wir, wo Du auf Deinem beruflichen Weg stehst, wir ermitteln Deine Stärken und Schwächen und finden gemeinsam mit Dir die passende Studienrichtung, den passenden Berufsbereich und wenn Du willst auch ein Einstiegspraktikum.

Bewerbungstraining

Unser Bewerbungstraining macht Dich fit für jedes noch so harte Vorstellungsgespräch oder Bewerbungsverfahren: Lebenslauf, Anschreiben, Bewerbungsmappe, Gesprächsführung, Videoanalyse u.v.m.

Persönlichkeitsentwicklung

Mit unseren Spezialisten für den Bereich Persönlichkeitsentwicklung
stärkst Du Dein persönliches Profil und Dein Selbstbewusstsein. 

Die Angebote umfassen Qualifizierungen in folgenden Bereichen:

  • Allgemeine Weiterbildung


zurück
TEXT