maxQ. – im bfw – Unternehmen für Bildung.

maxQ. im bfw - Unternehmen für Bildung., die Sparte der Gesundheits- und Sozialberufe im Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw), sichert als zertifiziertes Bildungsunternehmen die berufliche Ausbildung, Weiterbildung und Qualifizierung im Bereich der Therapie- und Pflegeberufe.

Gemeinsam mit mehr als 700 Kooperationspartnern der stationären und ambulanten Pflege sowie den therapeutischen Einrichtungen bilden die mittlerweile 20 staatlich anerkannten maxQ.-Schulen in NRW pro Jahr mehr als 1.900 Fachkräfte für Pflege und Gesundheit aus.

Seit 1995 sind wir als Bildungsträger in den Therapieberufen in der Stadt Dortmund verortet und haben unser Angebot durch ständige Weiterentwicklung seitdem kontinuierlich vergrößert. Die Ausbildungen in den Bereichen Altenpflege, Altenpflegehilfe, Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie und Podologie bieten wir seit 2012 in unserem Zentrum für Gesundheitsberufe am Hohen Wall in Dortmund unter einem Dach an. So gelingt es uns berufsgruppenübergreifend zu lehren, voneinander und miteinander zu lernen und so frühzeitig das Gespür für die interprofessionelle Zusammenarbeit im späteren Berufsleben zu schärfen.

Ergänzt wird das Angebot um hochwertige Fort- und Weiterbildungen durch die maxQ.-Fachakademie. Und ab September 2016 wird die maxQ.-Kosmetikschule mit ihren Kursen an den Start gehen.

Für Sie ist der Weg das Ziel und neue Anforderungen im Beruf sind für Sie Herausforderung statt Hindernis? Ausgebildete Fachkräfte in den Pflege- und Therapieberufen haben vielfältige Möglichkeiten, ihre berufliche Entwicklung aktiv zu gestalten. Mit einem umfassenden Angebot an Fort- und Weiterbildungen ist maxQ. dabei Ihr optimaler Begleiter. Ganz gleich, ob Sie Ihren Kompetenzbereich erweitern, sich für eine Führungsposition in Gesundheitsberufen qualifizieren oder einen neuen Beruf erlernen möchten, wir stehen Ihnen als verlässlicher Partner zur Seite.

Die Fort- und Weiterbildungsangebote von maxQ. ermöglichen Fachkräften im Gesundheitswesen, sich durch das Erlernen neuer Behandlungsmethoden zu spezialisieren, sich für Führungspositionen zu qualifizieren oder einen völlig neuen Karriereweg einzuschlagen.

Im Rahmen der „Registrierung beruflich Pflegender“ können für die Qualifizierungen der maxQ.-Fachakademie die jeweils entsprechenden Punkte angerechnet werden.

 

Angebote

staatlich anerkannte Ausbildungen:

  • Ausbildung zum/zur Altenpfleger/-in
  • Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/-in
  • Ausbildung zum/zur Ergotherapeuten/-therapeutin
  • Ausbildung zum/zur Logopäden/-in
  • Ausbildung zum/zur Podologen/-in
  • Ausbildung zum/zur Physiotherapeuten/-therapeutin

Fort- und Weiterbildungen:

  • Behandlungspflege Leistungsgruppe I und II
  • Betriebliches Präventions- und Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Entspannungspädagoge/-pädagogin
  • Fachkraft für Gerontopsychiatrie
  • Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)
  • Gesundheitspädagoge/-pädagogin
  • Hygienebeauftragte/-r in der Altenpflege
  • Lehrer/-in für Gesundheitsfachberufe
  • Palliative Care
  • Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung
  • Praxisanleitung in der Pflege
  • Qualitätsbeauftrage/r in der Pflege
  • Technische/-r Sterilisationsassistent/-in
  • Verantwortliche Pflegefachkraft
  • Wundexperte/Wundexpertin (ICW/TÜV)
  • Kosmetiker/in in Voll- und Teilzeitkursen

Weitere fachspezifische Qualifizierungen (z. B. Lymphdrainage oder Rückenschulleiterlehrgänge) sowie Inhouse-Schulungen zu pflegerischen Themen (z. B. Schmerzmanagement oder Dekubitus-Prophylaxe) auf Anfrage.

Die Angebote umfassen Qualifizierungen in folgenden Bereichen:

  • Medizin / Heilberufe / Gesundheit
  • Sozialer Bereich / Pflege


zurück
TEXT

maxQ. im bfw – Unternehmen für Bildung.
Zentrum für Gesundheitsberufe
Hoher Wall 9-11
44137 Dortmund

Tel.: 0231 913070-0
Fax: 0231 913070-25
dortmund@bfw.de
www.maxQ-nrw.net

Ansprechpartnerin:
Frau Ulrike Schnettker