Berufsförderungswerk Dortmund

Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, die auf Grund von Unfall oder Krankheit eine neue berufliche Perspektive suchen, finden im BFW Dortmund mehr als 35 Berufe mit staatlichem Abschluss und zahlreiche Qualifizierungsangebote. Der erforderliche Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA) muss vom zuständigen Reha-Träger bewilligt sein.

Die professionelle und praxisnahe Ausbildung schafft die Voraussetzung für die Integration in den Arbeitsmarkt. Während der Ausbildung werden die Teilnehmer medizinisch und psychologisch unterstützt. Ausbildungen in enger Kooperation mit Unternehmen sichern eine arbeitsplatzbezogene Ausbildung und gute Chancen auf einen anschließenden Arbeitsplatz. Unternehmen finden unter den Absolventen hochqualifizierte Fachkräfte in den Bereichen kaufmännische, technische und IT-Berufe.

Das Angebot im BFW Dortmund orientiert sich an den Erfordernissen der Wirtschaft. Je nach beruflicher Vorerfahrung der Teilnehmer werden Maßnahmen unterschiedlicher Länge und verschiedener Abschlüsse durchgeführt. Berufliche Orientierungsmaßnahmen werden bedarfsgerecht im Reha-Assessment in wenigen Tagen bis zu mehreren Wochen durchgeführt.

Während der Ausbildung stehen den Teilnehmern Internate mit rund 400 Einzelzimmern und 14 Rollstuhlfahrerzimmern zur Verfügung. Das Haus ist seit 2004 nach ISO 9001 zertifiziert und für die baulichen Einrichtungen mit der Barrierefrei-Plakette ausgezeichnet. Durch die Zertifizierung nach AZAV steht das BFW Dortmund Teilnehmenden mit Bildungsgutschein nach SGBII/III offen. Neben Ausbildungen und Qualifizierungen bietet das BFW Dortmund auch eine Vielzahl von Seminaren und Lehrgängen an, wenn Weiterqualifizierungen erforderlich sind.

Die Angebote umfassen Qualifizierungen in folgenden Bereichen:

  • Allgemeine Weiterbildung
  • Gewerblich-technischer Bereich
  • IT / Telekommunikation
  • Kaufmännisch / Handel / Hotellerie


zurück
TEXT

Berufsförderungswerk Dortmund
Hacheneyer Straße 180
44265 Dortmund
Tel. 0231 7109-0
Fax 0231 7109-456
info@bfw-dortmund.de
www.bfw-dortmund.de


Ansprechpartnerin
Silvia Schütte
Tel. 0231 7109-208
Fax 0231 7109-325
ssh@bfw-dortmund.de