24. September 2018
Deutscher Weiterbildungstag am 27.09.2018 auch in Dortmund
Deutscher Weiterbildungstag am 27.09.2018 auch in Dortmund
Dortmunder Dienstleister informieren zu Themen beruflicher Weiterbildung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Deutsche Weiterbildungstag findet alle zwei Jahre statt

und wird von einem Bündnis namhafter Verbände, Institutionen und Unternehmen aus der Weiterbildungs- und Bildungsbranche getragen und finanziert, mit dem Ziel, öffentliche Wahrnehmung dafür zu schaffen, was berufliche, politische, wirtschaftliche, kulturelle und allgemeine Bildung und Weiterbildung für unser Land leistet: Bildung erweitert eigene Kompetenzen, schafft neue Optionen der Erwerbstätigkeit, kann die Teilhabe am öffentlichen Leben stärken, zu mehr Toleranz beitragen und gesundheitsförderliches Verhalten stärken – und somit unsere Gesellschaft.

Aktiv dabei auch Mitglieder des Dortmunder Weiterbildungsforum e.V.. alfatraining, Grone, IBB, maxQ, Tertia, TÜV Rheinland laden alle Menschen – ob beruflich in einer Phase der (Um-)Orientierung befindend, Qualifikationen  für ihre Mitarbeiter suchendoder einfach nur neugierig – zu Workshops, Vorträgen, Kompaktseminaren, virtuellen Klassenzimmern, Mitmachunterricht und -aktionen in den verschiedensten Berufszweigen und Weiterbildungsfeldern ein. Die reichen u.a. von Gesundheits- und Pflegeberufen über technische Zweige, IT und Telekommunikation, Sprach- und Integrationsförderung bis hin zu den Berufsfeldern von Qualitäts- und Gebäudemanagement. Und immer im Blick: Wie kann ich die digitale Entwicklung in meinem Berufsbereich nutzen? Welche Kenntnisse brauche ich?

Von 9 bis 15 Uhr gibt an den verschiedenen Standorten der Weiterbildungsträger kostenlos geballte Informationen, aktuell und spannend präsentiert. Informationen zu den Veranstaltungen und ihren Akteuren finden. Weitere Informationen finden sie unter: https://www.deutscher-weiterbildungstag.de/

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungsübersicht der dwf.-Miitglieder zum 7. Weiterbildungstag am Mittwoch, 27. September 2018

 

 

Veranstalter

 

 

 

Bildungszentrum alfatraining
Huestraße 17
44787 Bochum

www.alfatraining.com

Tag der offenen Tür:
u.a. Lernen per Videokonferenz

14 – 16 Uhr
Lernen von Zuhause – per Videokonferenz
30 Kompaktkurse für  jew.1€
www.alfatraining.com

 

Grone Bildungszentrum NRW
Kampstraße 38,
2. OG
44137 Dortmund
www.grone.de/dortmund

10 – 13 Uhr
Offene Informationsstunde zu

Migration und Sprache

Hilfestellung zur Integration

in Ausbildungs- und Arbeitsmarkt/

Sprachkurse

 

 

Grone

 - Staatlich anerkanntes Seminar für Altenpflege

Kampstraße 37-39

4. OG

 

 

12 – 14 Uhr

„Erleben wie es im Alter ist“ im Demoraum

IBB
Kampstraße 41,
4.OG
44137 Dortmund

www.ibb.com

10 – 14 Uhr
„Blended Learning“ – Schnupperstunden in der „Virtuellen Online Akademie“

11 – 13 Uhr
Unterrichtsdemo

11 – 14 Uhr
Lehrmethoden und Angebote – persönliche Informationen

maxQ
Leopoldstraße  10
44147 Dortmund
www.maxQ.net

9 – 13 Uhr
Interprofessionalität hautnah –
Museumsgang der Berufe

 

 

maxQ – -FSA,
Erinstraße 35,
44575 Castrop-Rauxel

9 – 12.30 Uhr
Eurovision in der Altenpflege

 

 

maxQ
Burgstraße 15
44867 Bochum

9 – 13 Uhr
Zukunft der Pflegeberufe

 

 

Tertia
Ostenhellweg 47, 2.OG
44135 Dortmund
www.tertia.de

9 – 12 Uhr

Weiterbildungsfrühstück mit Infos u.a. zu  Bewerbungsmanagement/ abschlussorientierte Weiterbildung

 

 

TÜV Rheinland 1
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 27
44227 Dortmund

www.tuv.com

9 – 15 Uhr
Die digitale Bewerbungsmappe

„JobFitOnline“, virtuelles Klassenzimmer, kaufmännische Umschulungen, individuelles Bewerbungscoaching

 

 

TÜV Rheinland 2
Kressenweg 9
44379 Dortmund

9 – 15 Uhr
„Wer knackt den Highscore am Schweißsimulator?“ Mit E-Training besser Schweißen lernen

Infos zur gewerbl.-technischen Umschulung und zum
Konstruktions-/Zerspanungsmechaniker

 

 

 

 

Ansprechpartnerin:         

Helga Piepenbrink

Koordinatorin dwf. Tel: 0231-2861493